Freitag, 10. August 2018

Verführerische Täuschung von J. D. Robb


Inhalt

Es ist nur eine normale Bar in Downtown New York, in der Feierabenddrinks, Meckereien über Chefs und kleine Flirts an der Tagesordnung sind. Alles scheint wie immer – doch dann bricht das totale Chaos aus, und am Ende gibt es achtzig Tote. Eve Dallas ermittelt, spricht mit Augenzeugen, die wirr von Monstern und Bienen reden. Sie findet heraus, dass den Gästen ein chemischer Drogencocktail serviert wurde, der kurzfristige Wahnvorstellungen auslöst. Aber warum sollte jemand so etwas geplant haben? Als klar wird, dass die Bar Eves Mann Roarke gehört, stellt sich die Frage: Ist auch er in Gefahr?


Meine Meinung

Im mittlerweile 35. Band rund um Eve Dallas zeigt die Autorin, dass sie auch mal so richtig blutig werden kann. Gleich zu Beginn des Buchs bricht in einer Bar das absolute Chaos aus, bei dem sich die Menschen – welche einer speziellen Substanz ausgesetzt waren – gegenseitig auf bestialische Weise ermorden.

Etwas wie das hat selbst die erfahrene Eve noch nie zuvor gesehen. Die Suche nach dem Schuldigen wird zu einer Großaktion der Polizei und irgendwann beginnt auch der Heimatschutz, mitzumischen. Zusätzliche leidet Eve noch immer wegen den Ereignissen im Zusammenhang mit ihrer leiblichen Mutter Stella. Dadurch braucht sie diesmal auch im privaten Bereich die Hilfe von Dr. Mira.

J. D. Robb fesselt wie immer mit ihrer flüssigen und bildlichen Beschreibung der Geschehnisse. Und obwohl diese Reihe schon recht weit fortgeschritten ist, wirkt sie noch genauso frisch und erfindungsreich auf mich, wie am Anfang. Wobei einem als Leser viele der Charaktere schon so ans Herz gewachsen sind, als ob sie gute Freunde wären, immerhin begleitet man sie ja auch schon jahrelang in ihrer Entwicklung.

Ich fand es auch schön, dass man wieder einmal merkt, dass Eve und Sommerset – manchen Anfeindungen zum Trotz – sich insgeheim doch immer wieder gegenseitig beistehen und einander respektieren.


Mein Fazit

Hierbei handelt es ich wieder einmal um eine fantastische Fortsetzung der Eve-Dallas-Reihe. J. D. Robb kann wirklich stolz auf ihre Leistung sein, denn kaum ein anderer Autor schafft es, eine Serie über einen so langen Zeitraum interessant und spannend zu halten.




Gesamtbewertung ★★★★✰


Die Reihenfolgeinfos zu der Serie sind dann hier zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen