Sonntag, 27. Mai 2018

Kunstfehler von A.R. Klier

Inhalt

Ein Jahr nach dem großen Transplantationsskandal kehrt Unfallchirurg Niklas Thorsen zurück in die Uniklinik und muss feststellen, dass sich nicht alles zum Guten verändert hat.
Gleich sein erster Fall lässt ihn nicht mehr los, und schon bald wird Niklas selbst zum Angeklagten. Ist ihm im Stress zwischen privaten Problemen, Erinnerungen an das Zeugenschutzprogramm und der Eingewöhnung in den Arbeitsalltag etwa ein Kunstfehler unterlaufen?


Meine Meinung

A.R. Klier erzählt in Band 3 ihrer Fehler-Serie einen äußerst gut gelungenen Medizin-Krimi. Das zentrale Thema dieses Teils ist Niklas Versuch, das geschehene Trauma zu verarbeiten und wieder in seinen normalen Arbeitsalltag zurückzukehren. Dabei kommt es bei einem seiner Patienten zu tragischen Komplikationen und dieser wirft Niklas daraufhin einen Kunstfehler vor.

Im gesamten Buch gibt es immer wieder Zeitsprünge in die Zukunft, wobei diese jedoch einem übersichtlichen System folgen und recht interessant sind, ohne zu viel aus der Vergangenheit zu verraten. Insgesamt gab es zwar keine großen Überraschungen, aber trotzdem war das Buch interessant zu lesen und ich war gespannt, wie es ausgehen würde.

Der Schreibstil der Autorin war klar und einfach formuliert, wodurch auch die Medizin-lastigen Szenen angenehm zu lesen waren. Die Geschichte wird aus der Sicht von Niklas erzählt. Auch das Cover fand ich recht passend zum Thema gewählt.

Die Charaktere haben mir recht gut gefallen und wurden offenbar auch mit viel Liebe zum Detail erschaffen. Niklas ist sehr sympathisch und kämpft mit der Bewältigung der Erlebnisse aus den ersten beiden Büchern, freut sich aber auch schon auf das Kind, dass er und seine Verlobte Freya miteinander erwarten. Die Nebencharaktere waren ebenso interessant, wenn jedoch etwas weniger durchsichtig, was auch gut ist.


Mein Fazit

Toller Krimi mit einem etwas abrupten Ende, das gerne noch etwas mehr Details oder eine zweite Perspektive vertragen hätte.




Gesamtbewertung ★★★✰✰


Reihenfolgeinfo zur Fehler-Reihe
  1. Anfängerfehler
  2. Folgefehler
  3. Kunstfehler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen