Dienstag, 26. Dezember 2017

Kuss Hawaii von Janet Evanovich



Inhalt

Bevor Stephanie Plum einen Fuß aus dem Flieger von Hawaii nach New Jersey setzen kann, steht sie schon wieder knietief im Morast. Nicht nur, dass sich der Traum- zum Albtraumurlaub entwickelt hat – auf dem Heimflug musste sie auch noch neben einem müffelnden Schnarcher ausharren. Der ist mittlerweile tot. Ermordet. Die Leiche steckte in einer Mülltonne, und Steph steckt in der Klemme. Denn plötzlich sind das FBI und ein paar zwielichtige Typen hinter einem Foto her, dass das Opfer bei sich trug, und nur Stephanie weiß, wo das Bild jetzt ist. Unvermutet wird die Kopfgeldjägerin selbst zur Gejagten. Da können bloß noch Lula, Morelli und Ranger helfen – und natürlich Hamster Rex.


Meine Meinung

In Band 18 der Reihe kommt Stephanie gerade zurück vom Urlaub auf Hawaii und natürlich ist dort alles etwas anderes gelaufen als geplant. Doch was denn nun genau passiert ist, will sie vorerst nicht preisgeben. Man erfährt erstmal nur, dass sowohl Morelli als auch Ranger vor Ort waren und das Stephanie dort wohl einen Ring am Finger hatte!

Als wären dies nicht schon genug Probleme für Steph, sind plötzlich auch noch das FBI und ein paar Typen die vorgeben zum FBI zu gehören hinter ihr her und ein Psychopath. Und irgendwie weiß sie nicht mal so genau warum. Sie wollen alle ein Foto, dass in ihrem Besitz sein soll, doch Stephanie hat das Bild nicht mehr – nur glauben will ihr das keiner so recht.

Außerdem haben sich in ihrem Urlaub die NVGler geradezu gestapelt und sie muss schnellsten Jagd auf diese machen. Und Grandma Mazur will natürlich auch zu einer Aufbahrung gebracht werden. Reichlich viel zu tun für Steph und dann quartiert sich auch noch Joyce in ihrer Wohnung ein.

Mit „Kuss Hawaii“ findet die Autorin nun endgültig wieder zur Höchstform der Serie zurück und auch die Beziehung von Stephanie zu Morelli und Ranger scheint sich nun endlich ein wenig zu entwickeln. Natürlich ist alles wieder in der bekannten und geliebten Mischung aus Spannung und Humor verpackt und Stephanie zieht das Chaos mal wieder an.


Mein Fazit

Dieser Band ist wirklich großartig und aufgrund der vielen Parteien, die hier um ein Foto buhlen ohne vor Verbrechen zurückzuschrecken auch wieder wirklich spannend. Ich kann dieses Buch bzw. diese Buchreihe nur wärmstens empfehlen.


Gesamtbewertung ★★★★✰


Reihenfolgeinfo zur Stephanie-Plum-Reihe
  1. Einmal ist keinmal
  2. Zweimal ist einmal zu viel
  3. Eins, zwei, drei und du bist Frei
  4. Aller guten Dinge sind vier
  5. Vier Morde und ein Hochzeitsfest
  6. Tödliche Versuchung
  7. Mitten ins Herz
  8. Heiße Beute
  9. Reine Glückssache
  10. Kusswechsel
  11. Die Chaos Queen
  12. Kalt erwischt
  13. Ein echter Schatz
  14. Kuss mit lustig
  15. Kuss mit Soße
  16. Der Beste zum Kuss
  17. Küsse sich, wer kann
  18. Kuss Hawaii
  19. Küssen und küssen lassen
  20. Küss dich glücklich
  21. Zusammen küsst man weniger allein
  22. Ziemlich beste Küsse
  23. Jetzt ist Kuss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen