Dienstag, 30. Mai 2017

Tödliche Küsse von J.D. Robb



Inhalt
 
In regengepeitschter Nacht wird eine brutal ermordete junge Frau auf einem einsamen Gehsteig gefunden – und ein zweites Opfer kurz danach in ihrem eigenen Appartement. Die attraktive Eve Dallas, Lieutenant der New Yorker Polizei, entdeckt sofort einen Zusammenhang zwischen diesen Verbrechen. Beide Opfer sind schöne und höchst erfolgreiche Frauen. Ihr glamouröses Leben und ihre Liebesaffären waren Stadtgespräch. Ihre Verbindungen zu den Reichen und Berühmten beschert Eve dann auch eine lange Liste von Verdächtigen – inklusive ihres eigenen Liebhabers, einem der mächtigsten Männer der Welt. Roarke. Eve kann ihr Herz nicht verleugnen und die skandalösen Hinweise auch nicht ignorieren. Je enger sie den Täter einkreist, desto tiefer wird sie in den tödlichen Sog brisantester Geheimnisse hineingezogen, deren Kenntnis nicht nur ihr eigenes Leben bedroht …


Meine Meinung

Dies ist nun Band 2 der Eve-Dallas-Reihe. Die Charaktere sind sich treu geblieben und haben sich im Vergleich zum vorigen Teil nur unwesentlich verändert. Eve ist nach wie vor mit ihrer Arbeit „verheiratet“ und als Roarke darauf drängt, dass sie zu ihm ziehen soll, löst dies eine kleine Krise zwischen den beiden aus. Natürlich liegt dies maßgeblich daran, d
ass Eve generell ein Problem mit dem Vertrauen hat. 

Man erfährt auch in diesem Buch wieder ein paar Häppchen aus ihrer jeweiligen Vergangenheit, was aber geschickt in die eigentliche Geschichte rund um die Mordermittlungen eingebaut wird. Auch Mavis hat wieder einen kleinen Auftritt und wir lernen die Journalistin Nadine Furst besser kennen, da sie zu einem wesentlichen Teil der Ermittlungen wird. 

Besonders die Auflösung, wer der gestörte Mörder ist, hat mir sehr gut gefallen. In Summe war es wieder ein unterhaltsamer und spannender Roman.


Gesamtbewertung   ★★★✰✰


Reihenfolgeinfos zu der Serie sind dann hier zu finden 

Kommentare:

  1. Hey Julia,

    ich finde die Rezension gut geschrieben, weiter so :) Aber auch dein Blogdesign mag ich sehr. Ich werde definitiv öfter bei dir vorbei schauen.

    Liebe Grüße
    Captain Books

    http://captainbooksweb.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  2. Hey Captain Books,

    danke für deinen lieben Kommentar. Besonders da dies der erste in meinem Blog ist, freue ich mich total.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen