Donnerstag, 18. Mai 2017

Ein feuriger Verehrer von J.D. Robb



Inhalt

Erfolg kann auch ein Fluch sein. Das zumindest erkennt Lieutenant Eve Dallas von der Mordkommission in New York. Denn die öffentliche Anerkennung ihrer Fahndungserfolge hat unangenehme Flogen für die Polizistin. Ein unbekannterer „Verehrer“ verfolgt sie, lockt sie mit Briefen – und mordet wahllos in ihrem Namen. Ganz New York zittert inzwischen vor der zerstörerischen Spur des Bombenlegers. Doch während die New Yorker Polizei noch glaubt, dass es sich um eine Verbrecherorganisation namens „Cassandra“ handelt, ahnt Eve, dass hinter den perfekt geplanten Verbrechen, ein einziger Drahtzieher stehen muss. Eine Person, der nicht nur eine Rechnung offen hat, sondern auch eine Menge einflussreicher und skrupelloser Freunde besitzen muss. Mit Zähigkeit, Härte und ihrem Instinkt als ihre beste Waffe verfolgt Eve jede noch so kleine Spur…




Meine Meinung

Hierbei handelt es sich um eine großartige Fortsetzung der Eve-Dallas-Reihe. Die Protagonisten, allen voran Eve, erleben wieder eine spannende Ermittlung, die es zusammen zu überleben gilt. Während die Geschichte noch recht harmlos, mit einem Mord der gleich gestanden wird, beginnt, nimmt sie jedoch schnell an Spannung zu, als das erste Gebäude gesprengt wird. Eve und ihre Mitstreiter sind auf der Suche nach einem Psychopathen, der die wichtigsten Wahrzeichen der Stadt sprengen will und der Eve als seine Gegenspielerin ausgewählt hat.
Auch eine besonders erwähnenswerte Nebengeschichte, ist der Besuch von Peabodys Bruder, welcher das Gegenteil der Protagonisten darstellt. Naiv und leichtgläubig, ein echter Hippie vom Lande. Obwohl er durchwegs sympathisch dargestellt wird, ist er mir gegen Ende der Geschichte aufgrund seiner Ungläubigkeit gegenüber den Fakten, welche ihm von Eve dargelegt werden, etwas auf die Nerven gegangen.
In Summe kann ich jedoch nur sagen, ich war begeistert von diesem Buch. Es bietet einfach alles, was mir an einer guten Geschichte wichtig ist: Spannung, Risiko, eine kleine Romanze und vor allem Überraschungen.
Ich habe jedenfalls nach Ende dieses Buches kurzerhand auf „willhaben“ ein Buchpaket ergattern können, indem Band 1 – 14 enthalten sind. Das heißt ich werde in nächster Zeit noch ein paar weitere Eve-Dallas Bücher besprechen, dann aber in chronologischer Reihenfolge.


Gesamtbewertung ★★★★✰


Reihenfolgeinfos zu der Serie sind dann hier zu finden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen