Dienstag, 30. Mai 2017

Tödliche Küsse von J.D. Robb



Inhalt
 
In regengepeitschter Nacht wird eine brutal ermordete junge Frau auf einem einsamen Gehsteig gefunden – und ein zweites Opfer kurz danach in ihrem eigenen Appartement. Die attraktive Eve Dallas, Lieutenant der New Yorker Polizei, entdeckt sofort einen Zusammenhang zwischen diesen Verbrechen. Beide Opfer sind schöne und höchst erfolgreiche Frauen. Ihr glamouröses Leben und ihre Liebesaffären waren Stadtgespräch. Ihre Verbindungen zu den Reichen und Berühmten beschert Eve dann auch eine lange Liste von Verdächtigen – inklusive ihres eigenen Liebhabers, einem der mächtigsten Männer der Welt. Roarke. Eve kann ihr Herz nicht verleugnen und die skandalösen Hinweise auch nicht ignorieren. Je enger sie den Täter einkreist, desto tiefer wird sie in den tödlichen Sog brisantester Geheimnisse hineingezogen, deren Kenntnis nicht nur ihr eigenes Leben bedroht …

Montag, 29. Mai 2017

Rendezvous mit einem Mörder von J.D. Robb



Inhalt

In den zehn Jahren ihres aufreibenden Berufes als Lieutenant der New Yorker Polizei hat die gewitzte, mutige Eve Dallas viel Schreckliches gesehen und, für eine so junge, schöne Frau wie sie, viel zu viel erlebt. Doch sie weiß, dass sie sich auf eines garantiert verlassen kann: auf ihren Instinkt. Bei der Jagd nach einem grausamen Serienmörder, der New York in lähmende Angst versetzt, gerät sie an den undurchsichtigen irischen Milliardär Roarke. Alle Indizien weisen darauf hin, dass er nicht so unschuldig ist, wie er vorgibt zu sein. Doch wider jede Vernunft sprechen Eves Gefühle eine andere Sprache. Sie lässt sich von einem hinreißenden Mann verführen, von dem sie nichts weiß, außer dass er als Killer verdächtigt wird – und ihr Herz erobert hat...


Meine Meinung

Freitag, 26. Mai 2017

Dämonium von Martin Langfield



Inhalt

7 Aufgaben. 7 Schlüssel. 7 Tage. Nur 1 Chance, die Welt zu retten!

Den ersten verstörenden Hinweis erhält Robert Reckliss in Form einer mysteriösen, antiken Kupferdose, in der ein kurzer und verzweifelter Hilferuf enthalten ist. Zunächst ahnt der englische Journalist nicht, welch schreckliche Verantwortung ihm damit auferlegt wird. Doch dann enthüllt ein alter Freund das ganze unfassbare Geheimnis. Irgendwo in New York liegt eine uralte Waffe verborgen, die in nur sieben Tagen die Welt, wie wir sie kennen, zerstören wird. Und allein Robert ist imstande, die Katastrophe jetzt noch abzuwenden.

Donnerstag, 18. Mai 2017

Ein feuriger Verehrer von J.D. Robb



Inhalt

Erfolg kann auch ein Fluch sein. Das zumindest erkennt Lieutenant Eve Dallas von der Mordkommission in New York. Denn die öffentliche Anerkennung ihrer Fahndungserfolge hat unangenehme Flogen für die Polizistin. Ein unbekannterer „Verehrer“ verfolgt sie, lockt sie mit Briefen – und mordet wahllos in ihrem Namen. Ganz New York zittert inzwischen vor der zerstörerischen Spur des Bombenlegers. Doch während die New Yorker Polizei noch glaubt, dass es sich um eine Verbrecherorganisation namens „Cassandra“ handelt, ahnt Eve, dass hinter den perfekt geplanten Verbrechen, ein einziger Drahtzieher stehen muss. Eine Person, der nicht nur eine Rechnung offen hat, sondern auch eine Menge einflussreicher und skrupelloser Freunde besitzen muss. Mit Zähigkeit, Härte und ihrem Instinkt als ihre beste Waffe verfolgt Eve jede noch so kleine Spur…

Mittwoch, 17. Mai 2017

Belladonna von Karin Slaughter



Inhalt

Sara Linton, Kinderärztin im Krankenhaus des verschlafenen Heartsdale und bei Bedarf auch die Gerichtspathologin, findet Sybil Adams verblutend auf der Toilette eines Restaurants. Zwei tiefe Schnitte in ihrem Bauch bilden ein tödliches Kreuz. Alle Versuche, die beliebte College Professorin zu retten, bleiben vergeblich. Dass Sybil blind und damit so gut wie wehrlos war, macht den brutalen Mord noch entsetzlicher. Das Motiv für die Tat ist völlig unklar. Bei der Autopsie muss Sara feststellen, dass Sybil auf grauenhafte Weise misshandelt wurde. Als nur ein paar Tage später eine weitere junge Frau gekreuzigt aufgefunden wird, begreift Sara, dass in der bisher so friedlichen Stadt ein sadistischer Serienmörder lauert...


Meine Meinung

Karin Slaughters Schreibstil ist im Vergleich zu anderen Schriftstellern dieses Genres zum Teil sehr heftig. Sowohl bei der Beschreibung der Autopsien, als auch bei der Beschreibung aller vorkommender Gewaltszenen. Dadurch ist dieses Buch mit Sicherheit nichts für schwache Nerven. Denn obwohl dies eigentlich quasi mein Lieblingsgenre ist, bekam ich bei manchen Szenen wirklich Gänsehaut ob der intensiven Schilderungen. Es handelt sich hier auf jeden Fall um einen sehr gut gelungenen Thriller, der durch eine gut durchdachte Handlung und einen sehr angenehm zu lesenden Schreibstil hervorsticht.

Dienstag, 16. Mai 2017

Zusatzinformationen zur Eve Dallas - Reihe



Reihenfolgeinformation

  1. Rendezvous mit einem Mörder
  2. Tödliche Küsse
  3. Eine mörderische Hochzeit
  4. Bis in den Tod
  5. Der Kuss des Killers
  6. Mord ist ihre Leidenschaft
  7. Liebesnacht mit einem Mörder
  8. Der Tod ist mein
  9. Ein feuriger Verehrer
  10. Spiel mit dem Mörder
  11. Sündige Rache
  12. Symphonie des Todes

Liebesnacht mit einem Mörder von J. D. Robb



Inhalt

Der 7. Fall für Lieutenant Eve Dallas! Niemand ist gern allein und schon gar nicht an Weihnachten. Dann ist Hochsaison für die New Yorker Partnerschaftsvermittlungen. Lieutenant Eve Dallas hasst dieses Fest der Liebe, das sie an ihre schreckliche Kindheit erinnert. Lieber stürzt sie sich verbissen in ihre Arbeit. Sie ermittelt in einem besonders erschütternden Fall von Ritualmorden. Dabei macht sie eine erschreckende Entdeckung. Alle Opfer des Killers sind von einer angesehenen New Yorker Partneragentur vermittelt worden. Immer tiefer dringt Eve in diese schwer zugängliche Welt der Partnervermittlungen ein, in der angeblich jeder nach der wahren Liebe sucht und doch oft genug nur ein kleines schmutziges Geheimnis verbirgt. Eine Welt, in der irgendjemand schon die Grenze zwischen grenzenloser Liebe und abgrundtiefen Hass überschritten hat.


Meine Meinung

Sonntag, 14. Mai 2017

Liebe mit Schuss von Janet Evanovich & Charlotte Hughes



Inhalt

Attraktiv, reich, charmant und selbstbewusst bis zum
Anschlag – und auf der Abschussliste der Mafia: Der Millionär Max Holt ist wirklich eine explosive Mischung. Deswegen hat sich die Journalistin Jamie Swift auch geschworen, ihm möglichst aus dem Weg zu gehen. Doch für den Erhalt ihres kleinen Lokalblattes tut sie alles, auch wenn die Jagd nach einer heißen Story sie direkt in Max’ Arme treibt …


Meine Meinung

Dienstag, 9. Mai 2017

Sag dass du mich liebst von Joy Fielding



Inhalt

Bisher war sie immer die Jägerin. Nun weiß sie, wie es ist, das Opfer zu sein.
Bailey Carpenter ist eine erfolgreiche Privatermittlerin in Miami, und sie ist es gewohnt, die Dinge unter Kontrolle zu haben. Das ändert sich schlagartig, als sie eines nachts von einem Unbekannten brutal überfallen wird und nur knapp dem Tod entkommt. Von da an quälen Bailey Panikattacken und Albträume, sie ist besessen von dem Gedanken, verfolgt zu werden, und zieht sich völlig in sich zurück. Doch dann entdeckt sie eines Tages, dass ihr Nachbar im Hochhaus gegenüber sie beobachtet. Bailey ist außer sich vor Angst, denn er scheint ein makabres Spiel mit ihr zu treiben. Niemand will ihr Glauben schenken – selbst dann nicht, als sie sieht, wie dieser Mann in seiner Wohnung einen kaltblütigen Mord begeht …


Meine Meinung

Montag, 8. Mai 2017

Verstummt von Karin Slaughter


Inhalt

Der Stoff, aus dem Albträume gemacht sind
Selbst der erfahrene Detective Michael Ormewood vom Atlanta Police Department ist schockiert, als er die ermordete junge Frau in ihrem Blut vor sich sieht. Wie gelähmt starrt er auf die Tüte in seinen Händen, die ein Kollege ihm zugeworfen hat. Sie enthält ein Beweisstück – die Zunge des Opfers.
Das Werk eines krankhaften Serientäters? Alles deutet darauf hin. Michael sieht sich daher gezwungen, mit Special Agent Will Trent zusammenzuarbeiten, einem undurchsichtigen Mann, dem er instinktiv misstraut. Und mit der Polizistin Angie Polaski, die verdeckt ermittelt und früher seine Geliebte war – bevor sie sein Feind wurde. Nur wenige Stunden nach Auffinden der Leiche verschafft sich das Böse dann Zutritt zu seinem eigenen Haus. Und es sieht ganz danach aus, als ob das Geheimnis hinter all dem Wahnsinn untrennbar mit Michael verknüpft ist. Längst Vergangenes sickert in die Gegenwart, wie Gift in seine Adern ...


Meine Meinung

Samstag, 6. Mai 2017

Mayhem von Sarah Pinborough


Inhalt

London 1888
Die Ermittler von Scotland Yard sind plötzlich mit einem neuen Monster konfrontiert, dem Torso Killer. Doch die Arbeit dieses Mörders wird von der Hysterie rund um Jack the Ripper in den Schatten gestellt. Auch seine Opfer sind Frauen, aber ihre zerstückelten Körper, eingewickelt in Lumpen, werden aus der Themse gezogen – und ihre Köpfe fehlen.
Während die Polizei damit kämpft, zwei Serienmörder zu fangen, beginnt der problembelastete Forensik-Experte Dr. Thomas Bond zu vermuten, dass er den Torso Killer persönlich kennen könnte. Falls er mit seiner Vermutung recht hat, wird er all seine Stärke brauchen, um den kleinen Kreis von geliebten Menschen in seinem Umfeld davor zu bewahren, von dieser Kreatur zum Opfer gemacht zu werden…


Meine Meinung

Dieses Buch hat mich gleich auf der ersten Seite in seinen Bann gezogen.

Donnerstag, 4. Mai 2017

Städtetrip München




Da ich von Montag bis heute mit meinem Freund einen Städtetrip nach München gemacht habe, bin ich diese Woche leider noch gar nicht zum Lesen gekommen. Daher kann ich euch heute auch noch keine neue Rezension bieten. Als kleine Entschädigung dafür gibt’s heute ein paar Impressionen von unserem Urlaub.

Das Lächeln des Killers von J.D. Robb

Inhalt Die Verführung war perfekt – sanftes Kerzenlicht, romantische Musik, Rosenblüten auf dem Bett. Doch warum hat sich die junge ...